Die Tischlerei wurde im Jahr 1989 von Tischlermeister Thomas Huber gegründet.

2005 tritt Tischlermeister Engelbert Lemmerer in den Betrieb ein.

Im Laufe der Jahre erfolgt eine einzigartige Spezialisierung auf Kastenfenster.

Heute besteht unser Team aus 10 Mitarbeitern. Wir sanieren jährlich ca. 1.000 Kastenfenster, sowie zahlreiche Türen und Eingangstore.

Teamgeist und Motivation jedes einzelnen Mitarbeiters sind unser Stärke. Die Genauigkeit und Liebe zum Detail lässt sich in unserer Arbeit erkennen und bürgt für hohe Qualität.

Klare Darstellung und Transparenz bei der Auftragsabwicklung, sowie Termin- und Qualitätstreue sind unser oberstes Prinzip.

Firmengeschichte

1989Gründung durch Thomas Huber in 1020 Wien, Zirkusgasse 30
1995Übernahme einer Tischlerei und Übersiedelung nach 1020 Wien, Glockengasse 8a
1996Aufnahme des ersten Mitarbeiters
1999Fünf Mitarbeiter an Bord
1999Übernahme der Tischlerei Riemer
200412 Mitarbeiter
2005Eintritt von Tischlermeister Engelbert Lemmerer, einem langjährigen Freund
2008Beitritt zum BNI-Netzwerk
2009Spezialisierung auf Kastenfenster
2013Einbau einer zentralen Absaugeanlage in unserer Werkstatt

Das Team

Unsere Mitarbeiter arbeiten in kleinen, eingespielten Arbeitsgruppen. Diese Dynamik im Team führt zu einer motivierten und qualitätsbewussten Arbeitsweise.

Gepaart mit der langjährigen Arbeitserfahrung in der Sanierung und Restaurierung können wir mit Stolz darauf verweisen, dass viele namhafte Architekten und Planungsbüros, wie auch renommierte Haus- und Immobilienverwaltungen, bereits mehrere Jahrzehnte auf uns vertrauen.

Die Sorgfalt bei der Auswahl der Hölzer, Genauigkeit bei der Verarbeitung und viel Liebe zum Detail zeichnen unsere Mitarbeiter aus. Teamgeist und Motivation sorgen in unserem Betrieb für beste Qualität und für ein gutes Arbeitsklima.

Klare Darstellung und Transparenz bei der Auftragsabwicklung, sowie Termin- und Qualitätstreue sind unser oberstes Prinzip, mit welchem wir gerne auch Sie überzeugen werden.

Unsere Philosophie

Erhalt des Altbestands

Holz gehört zu den ältesten Werkstoffen der Welt und ist wegen seiner natürlichen und wärmeisolierenden Eigenschaften das traditionellste Fenster-Material. Auch bei geringen Temperaturen fühlt sich seine Holzoberfläche nie kalt an. Holzfenster garantieren zu allen Jahreszeiten ein behagliches Raumklima und schirmen Lärm- und Umweltbelastungen ab.

„Extreme“ Spezialisierung

Althaussanierung und die Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden bedarf besonderer Sensibilität. Besonders wenn‘s um Fenster geht. Wir haben dafür ein besonderes „Händchen“ und fertigen originalgetreue Kastenfenster in Abstimmung mit dem Denkmalamt.

Unsere Kunden

Zu unseren Stammkunden zählen Hausverwaltungen, Versicherungen, Banken und private Hauseigentümer.

Die Werkstatt

Die Ausstattung unserer Werkstatt lässt das Herz jedes Tischlers höher schlagen.

Neben hochmodernen Werkzeugen und Maschinen finden sich unzählige Gerätschaften, wie sie bereits in früheren Zeiten genutzt wurden.

Herzstück ist die topmoderne zentrale Absaugeanlage, die für saubere Raumluft in allen Arbeitsräumen sorgt. Im finalen Arbeitsgang werden die gesammelten Holzspäne um das 10-fache verdichtet und in kostbare Holzbriketts umgewandelt.

Menü